Über DerZeiger.de

Zu meiner Person: Meine Online-Karriere begann 1997 an der Uni Saarbrücken mit dem Kurs “Praktische Datenverarbeitung”, in dem ich HTML lernte. Ein paar Monate später hatte ich meine erste Webseite (Thema: Meine Person).

Überraschenderweise interessierte sich nur ein sehr eingeschränkter Personenkreis für meine Webseite über mich. Irgendwann kam ich dann auf die Idee eine Webseite über Tipps und Tricks zum erstellen einer Hochzeitszeitung online zu stellen. Diese Seite gibt es heute immer noch und findet sich unter dem bezeichenden Domainnamen:

Hochzeitszeitung.org – Kleines Nischenprojekt über das Erstellen einer Hochzeitszeitung. Dies war meine erste vernünftige Webseite und mein Start in den “eCommerce”.

Gegen Ende meiner Studizeit erstellte ich dann eine damals kleine Seite über Onlinespiele und Onlinegames. Auch diese Seite gibt es heute noch.

Freegames24.de – Eine Webseite rund um das Thema Onlinegames in Java oder Flash.

Während meines Studiums und meines ersten Jobs, bastelte ich stetig weiter an Webseiten und machte mich dann im Sommer 2006 Selbständig. Seitdem betreibe ich hauptberuflich einige Webseiten und beschäftige mich viel mit SEO und SEM.

Über die Inhalte dieses Weblogs: Wer  die ultimativen Tipps im Bereich SEM oder SEM sucht, wird in diesem Blog nicht fündig werden. Dazu gibt es sicherlich bessere Recherchequellen. Hier geht es generell um das Leben und die Aufgaben eines Webmasters. Ich bezeichne mich eher als Generalisten, schlage mich daher mit allen Prozessen des Betriebs von Webseiten rum. Sprich Contenterstellung (Text und Grafik), Webhosterauswahl, natürlich SEO und SEM, Affliate und Direktvermarktung, Programmierung, Community-Management usw.

Dieses Weblog betreibe ich primär für mich, daher gibt es keinen Zeitplan oder andere Regeln bei der Erstellung der Beiträge.

Zum Namen dieses Weblogs: Ich wurde schon öfters gefragt: Warum “DerZeiger.de”? Ganz einfach, während meines Studiums habe ich mit qualitativ hochwertigen Uhren gehandelt. Und auf einmal ergibt der Domainname Sinn :-)

Den Uhrenhandel gibt es nicht mehr, aber die Domain war mir zum aufgeben zu Schade. Daher wurde der Domainname als persönliches Weblog recycelt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.